Wen ärgern verschlissene Türscharniere nicht. Wie immer bei dem Thema Türen sieht das Ganze harmlos aus – ist es aber nicht. Die Türe ist nach Motor und Getriebe die Einheit mit den meisten Einzelteilen.

Türscharnierbolzen tauschen ?
Türscharnier komplett tauschen ?

Wir überholen die alten Scharniere oder liefern überholte im Austausch. Nachhaltig und dauerhaft ohne unangenehme Überraschungen.

Zum Ausbau der Türscharniere muss nur die Türverkleidung und die Türe an der A-Säule abgebaut werden. Alles andere bleibt zusammen.

Das untere Scharnier ist einfach zu tauschen- das Obere benötigt etwas Geschicklichkeit und mechanisches Grundwissen

nach Ausbau
nach dem Sandstrahlen
eingepresste Gleitbuchse
fertig zum Versand
Warum lohnt sich die Überholung alter Scharniere?

Die Qualität neuer Scharniere ist breit gestreut…..von « fast spielfrei »  bis « wackelt ja fast wie vorher ». Auch ist die Verfügbarkeit  neuer Scharniere eingeschränkt.

Vorteile der Überholung
  • Erhalt der Originalteile
  • Hohe Präzision
  • Bolzen mit Originalmaß
  • nachhaltig durch verschleißfeste Gleitbuchse
  • manuell geprüfte Qualität
  • kein Schmieren erforderlich
Was machen wir?
  • alten Bolzen auspressen
  • Sandstrahlen
  • Masshaltigkeit prüfen
  • Ausspindeln und Gleitbuchse einpressen
  • Industrielackierung (überlackierbar)
  • neuer Bolzen mit Originalmass
  • Bolzen gemäß Baujahr oder Wunsch
Egal für welches Reparaturverfahren man sich entscheidet………….
Als Erstes müssen die Scharnierschrauben an der A-Säule gängig sein.
……..entweder direkt zu Beginn um die Türe auszubauen…….oder am Ende um die Türe mit elimentierten Spiel wieder einzustellen.

MAN MUSS DA RAN

Ausbau mit Anleitung

Der Ausbau der alten Scharniere hört sich erst mal nach mehr Aufwand an….zahlt sich aber « hinten » raus aus. Unsere Anleitung hilt beim systematischen Vorgehen Schritt für Schritt. Das Schwierigste ist das Lösen der Halteschrauben an der A-Säule

Beim Austausch der Türscharnierbolzen können viele Überraschungen vor einem liegen. Mal sehen was kommt  

1 Tuerverkleidung abbauen
2 Tuer Dichtung   abbauen
3 unteres Scharnier ausbauen
4 oberes Scharnier aussbauen

Auspressen der Scharnierbolzen

Austausch des Scharnier

PRO
  • Scharnier bleibt eingebaut
  • Tür wird nicht demontiert
  • Lackschäden sehr gering
CONTRA
  • Bolzen ausdrückbar ?
  • eventuell schon Übermass drin?
  • Verschleiss höher 8,2 mm ?
  • Geht besser zu zweit
  • Sonderwerkzeuge erforderlich
  • Bolzenaustreiber
  • Handreibahle
  • Überraschungen garantiert
PRO
  • Top Ergebnis                         
  • Rostherde beseitigen            
  • Keine Überraschungen         
  • nur Standardwerkzeuge       
  • nachhaltige Reparatur          
  • Originalbolzen 8 mm
  • Kein Übermaß
CONTRA
  • Türe muss ausgebaut werden
  • Türverkleidung muss ab
  • Ausbau der Scharniere
  • Ausbohren der Bolzen nicht ohne
  • Lack kann ums Scharnier beschädigt werden

 

FAZIT

Wenn alles reibungslos läuft ist das Ergebnis gut. Aber es kann auch viele Überraschungen geben, die dann das gute, gewünschte Ergebnis verhindern.

FAZIT

Mit Gewissheit mehr Aufwand aber am Ende mit garaniertem Erfolg. Ist eine kleine Überholung. Die Rostherde um und am Scharnier können beseitigt werden. Sozusagen eine Inspektion und Wartung der Türe.

 

Werden unsere Scharniere eingesetzt ist man auf Jahrzehnte mit dem Thema durch. Durch die hohe Präzision unserer dauergeschmierten  Scharniere gibt es keinen Verschleiß mehr.